Wissen schafft Heilung

   Nuklearmedizin

    Klinikum rechts der Isar
    Ismaninger Straße 22
    81675 München

 

   Sprechzeiten und Kontakt:

    Montag bis Donnerstag:
    08:00 - 16:30 Uhr

    Freitag:
    08:00 - 15:00 Uhr

 

    Anmeldung Schilddrüse:
    +49 (89) 4140 2990

    Anmeldung Szintigraphie:
    +49 (89) 4140 2991

    Anmeldung PET:
    +49 (89) 4140 2945

    Anmeldung Therapiestation:
    +49 (89) 4140 6330

   

Neurologische PET-Untersuchungen

PET-Untersuchungen des Gehirns werden vor allem zur Diagnostik von Demenz- und Epilepsieerkrankungen durchgeführt. Dazu wird Ihnen in 18-FDG (Flourdeoxyglucose) in eine Vene injiziert, nach 30 Minuten Wartezeit erfolgen die Aufnahmen am PET-Scanner, bei denen die zuckerstoffwechselaktiven Areale dargestellt werden.

Falls bei Ihrer Indikation nötig, kann die Untersuchung mit einer 11-C- oder18-F-PIB- PET ergänzt werden, bei der Plaque-Ablagerungen im Gehirn sichtbar gemacht werden können.

 

Was müssen Sie vor der Untersuchung beachten?

  • Sie müssen seit mindestens 6 Stunden nüchtern sein


Was sollen Sie zur Untersuchung mitbringen?

  • Krankenhaus-Einweisungsschein (Sie müssen aber nicht über Nacht bleiben, sondern können nach der Untersuchung nach Hause gehen)
  • Krankenkassenkarte
  • Ggf. Lesebrille
  • Evtl. vorhandene Vorbefunde


Wie lange dauert die Untersuchung?

  • Ca. 1,5 Stunden
  • Bei Doppeluntersuchung mit PIB dauert die Untersuchung entsprechend länger

User login